Sportful

SPORTFUL und BORA hansgrohe RADsyndikat Rennrad

Weltklasse wiedervereint

In Raubling weiss man einfach was gut ist. Und so präsentierte das Team um Ralph Denk, nach Specialized im Jahr 2016, in der vergangenen Woche mit SPORTFUL den nächsten, ganz dicken Fang im Feld seiner Ausrüster.

Viele von euch setzen bereits mit Begeisterung auf die außergewöhnlichen Produkte aus Italien, die wir seit 2016 mit Begeisterung und aus Überzeugung im Sortiment haben. Ab der kommenden Saison ist nun auch Peter Sagan wieder zurück in den Trikots, Jacken und BIBs aus dem Hause Sportful. Anbei zunächst der offizielle Pressetext, ab Frühjahr 2018 findet Ihr, neben den bewährten Kollektionen, dann auch die neue BORA hansgrohe Teamwear in der Kaiserstrasse.

„Es ist eine Ehre das Weltmeister-Trikot zu tragen, ganz besonders in Anbetracht der großartigen Beziehungen zu SPORTFUL.“

Diese Aussage von PETER SAGAN stammt zwar nicht von der kürzlich gehaltenen BORA-hansgrohe Teampräsentation, sondern liegt kanpp zwei Jahre zurück.
Und dennoch, SAGAN ist erneut Weltmeister, zum dritten Mal hintereinander, und sein Team BORA-hansgrohe wird in der kommenden Saison SPORTFUL tragen.

Besonders erfreulich aus deutschsprachiger Sicht ist die Tatsache, dass BORA-hansgrohe mit dem Deutschen Meister MARCUS BURGHARDT und dem Österreichischen Staatsmeister GREGOR MÜHLBERGER nicht nur diese zwei Landesmeister in seinen Reihen hat, sondern dass es noch nie zuvor so viele deutsche und österreichische Radprofis in SPORTFUL in der UCI WorldTour gab.

Die Fahrer werden ab 01.01.2018 das hochtechnische BODYFIT PRO Jersey in den Versionen Evo, Light und Classics tragen, alle im Windkanal optimiert und in ihrer jeweils zweiten Generation.
Die neue Chevron Optik charakterisiert das Gesamtbild des Teams und sorgt für einen unvergleichlichen Wiedererkennungswert.
Weitere wichtige Produkte, die die Fahrer in ihrer Ausstattung haben werden, sind die Teile aus der legendären FIANDRE Linie. Wasserabweisende und atmungsaktive Produkte, ideal für kalte und wechselhafte Bedingungen.

„Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft mit BORA-hansgrohe, was für uns bedeudet, Sponsor eines Teams zu sein, das sich auf allerhöchstem Niveau bewegt und das mit den stärksten Fahrern der Welt. Für SPORTFUL ist es höchst erfreulich zu sehen, dass Profirennfahrer bzw. deren Teams zu uns (zurück)kommen und sich aufgrund von Qualität und der Bedeutung die wir jedem einzelnen Produkt zuteil werden lassen für uns entscheiden,“ sagt SPORTFUL Brand Manager Giuseppe Bovo.

Diese Partnerschaft zwischen BORA-hansgrohe und SPORTFUL resultiert aus dem gemeinsamen Bestreben, Innovationen und Entwicklungen im Bereich der Radsportbekleidung weiter voran zu treiben. Den Standard weiter erhöhen und den besten Athleten im Peloton die höchste Qualität bieten zu können – bei allen Wetterbedingungen, egal ob es kalt ist oder regnet im Rennen – das ist unser gemeinsames Ziel. 

 

 

X