Close
Type at least 1 character to search
Back to top
Shopride ans Timmelsjoch

04.07.2024 – RADsyndikat Shopride: Auf den Spuren des Ötztalers mit Sepp und Norman

Der längste, steilste und forderndste RADsyndikat Shopride geht in die nächste Runde. Auf den Spuren des Ötztaler Radmarathons über Brennerpass, Jaufenpass, Kühtai und rauf auf’s Timmelsjoch. Macht dann 5.530hm verteilt auf 227km. Und das Beste: Nicht am Tag des Radmarathons und auch nicht am Wochenende, wo der Pass von motorisiertem Touristenverkehr oder Lactat-Rittern in Lycra überquillt. Wir fahren dann, wenn es dort schön ruhig ist und die Straßen frei sind. Unser Termin ist Donnerstag der 04. Juli 2024.

Wir kümmern uns um die Organisation während des Shoprides, rücken mit einem Besenwagen samt technischem Service und einem Support-Fahrzeug samt selbstgebackenem Kuchen, Drinks und MNSTRY Nutrition an. Es soll euch also an nichts fehlen.

Vorab solltet ihr jedoch folgendes wissen: Der RADsyndikat „Ötztaler“ ist KEINE gemütliche Fahrradtour mit vielen Pausen. Teilnehmer sollten bereits in ihrer Radfahrerkarriere mindestens einen Gran Fondo oder Radmarathon in einer akzeptablen Zeit zurückgelegt haben. An diesem Tag steht das Erlebnis im Vordergrund, nicht das Siegertreppchen. Deshalb sorgen Norman und der Besenwagen dafür, dass alle ins Ziel kommen … irgendwie. Dennoch wollen wir sportlich fahren und zügig vorankommen.

Was musst Du tun um dabei zu sein?

  • Dich ab dem 22.04.2024 in unserem Eventim Ticket-Shop verbindlich anmelden und €49,- Kostenbeitrag bereithalten.

  • Urlaubsantrag stellen für den 04.07.2024 und vorsichtshalber den Ausweichtermin 11.07.2024, falls das Wetter nicht mitspielt.

  • Rechtzeitig dafür sorgen, dass Dein Rennrad technisch auf Vordermann gebracht wird.

  • Dich um An-/Abreise selbst kümmern und ggfs. ein Zimmer buchen.

  • Dir sicher sein, dass Du gesund und fit genug bist, die Strecke in maximal 12h zu bewältigen.

Detaillierte Infos für die Teilnehmer folgen rechtzeitig vor dem Event.

Wir weisen darauf hin, dass jeder für sich selbst verantwortlich ist und wir keinerlei Haftung für Personen- und Materialschäden übernehmen. Wie immer halten wir uns an die StVo, tragen einen Helm und respektieren die Regeln des freundlichen Miteinanders in der Gruppe. Bitte berücksichtigt, dass ggfs. Beleuchtung notwendig ist.

Damit Du Dich schon mal auf diesen besonderen Shopride einstimmen kannst, ist Max Marquardts Buch “Auf Asphalt” wieder in ausreichender Menge im RADsyndikat käuflich erwerbbar.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner