#tarmacsl7

Das neue Specialized Tarmac SL7 in Deinem RADsyndikat Rosenheim

Das neue Specialized TARMAC SL7 - ab sofort in Deinem RADsyndikat

Kannibale. Alleskönner. Welt-auf-den-Kopf-Steller. Der Ruf, welcher dem neuen Specialized Tarmac SL7 hält einiges an Superlativen bereit. Wir haben die ersten Modelle bereits im Shop und eines sticht dabei ganz besonders hervor. Aber seht selbst ...

Das neue Specialized Tarmac SL7 ist per se schon ein Rad, welches begeistert. Schneller als das Specialized Tarmac SL6 und leichter als das Specialized Venge, vereint es die Tugenden beider Bikes in sich. Dank feinster Aero-Zutaten ist es bereit für den Zielsprint oder die lange Tempo-Hatz und mit einem Gewicht von 6,8kg scheitert das Bezwingen langer Anstiege nicht am Rad. Kurzum, mit dem neuen Specialized Tarmac SL7 werden die Ausreden dünn und Du bist an der Reihe.

Weil im RADsyndikat die Begeisterung für den Radsport nach wie vor unser Antrieb ist, konnte unser erstes Specialized Tarmac SL7 auch nichts "aus dem Karton" sein, sondern ein Rad wie wir es selber fahren würden. Und so haben Sepp und André einen Renner geschaffen, der schon vor dem ersten Einsatz auf einem Podest am besten aufgehoben ist. 

Wirf einen Blick ins Video oder schau am besten gleich im RADsyndikat vorbei und geh auf Tuchfühlung mit dem neuen Specialized Tarmac SL7.

Das hier gezeigte Bike ist in Größe 56 und die Ausstattung liest sich in Auzügen wie folgt:

RAHMEN: Specialized S-Works Tarmac SL7 Deceuninck Quick-Step

LAUFRAD: Roval Rapide CLX

BEREIFUNG: Specialized S-Works Turbo 700 x 26 mit Tubolito tubes

ANTRIEB: SRAM Red eTap AXS 2x12 mit Powermeter und CeramicSpeed OPWS

TRETLAGER: CeramicSpeed DUB

Klingt in Deinen Ohren ganz gut, aber nicht perfekt? Dann mach am besten gleich einen Termin mit unserem Sepp und lass Dir Dein Specialized Tarmac SL7 konfigurieren. Am besten im Shop bei einer Tasse Merchant and Friends.

Breathe.Feel.Be.

 

 

X