#CantCopyTheAlps

Das RADsyndikat on tour - Sepp und sein Specialized S-Works Epic bei der Maxxis Bike Transalp

Wer von Euch im März bei unserem Frühjahrs-Trainingslager in Girona dabei war, wird sich vielleicht erinnern. Michi Hoffmann und unser Sepp, beflügelt vom tollen Wetter und der steigenden Fitness, rufen die Maxxis Bike Transalp als Saisonziel 2019 aus.

Wie wir heute wissen, als eines von vielen Saisonzielen mit dem Bike Marathon in Riva oder dem Sportful Dolomiti Race, aber ganz sicher eines der Herausfordernsten.
 
Ab kommendem Sonntag ist es soweit, dann werden wieder Startnummern ans Jersey gepinnt und das Messer zwischen die Zähne geklemmt … leider nur beim Sepp, weil Michi die Tatsache eingeholt hat, dass wir alle keine Profis mehr sind und Selbständigkeit und Familie in der Prioritätenliste bisweilen Vorrang genießen.
So geht Sepp nun als Solist an den Start, darf aber auf Einladung die Annehmlichkeiten und das Know-How der CRAFT and Friends in Anspruch nehmen. Hier geht ein dickes Dankeschön an alle Verantwortlichen. Ganz egal was die kommenden 7 Tage bringen werden, Sepp wird auch im CRAFT-typischen Grün alles geben. Everything for the shirt.
 
Sepp’s Maschin’ für die 500km und 18.000hm:
 
ANTRIEB: SRAM Eagle AXS 1x12 mit ovalen Kettenblättern ( 32 Zähne ) von tune und QUARQ Powermeter
SATTELSTÜTZE und LENKER: Leichtbau-Parts von Darimo Parts
 
Gewicht fahrfertig inkl. wahoo ELEMNT BOLT Computer: 9,6kg
 
Du möchtest mehr über Bike und Parts wissen oder planst selber einen Aufbau, dann wende Dich am besten an Sepp persönlich. Via email, telefonisch unter +49 8031 9085380 oder bei einem Merchant & Friends Espresso hier in der Kaiserstrasse.
 
Wenn Du wissen möchtest, wie Sepp sich schlägt, dann schau doch mal hier: LIVE TRACKING Maxxis Bike Transalp
 
Wir wünschen allen Teilnehmern ein tolles Rennen.
 
Breathe.Feel.Be.
 
 
 
X