#breathefeelbe

To E or not to E. Eine ganz persönliche Meinung zum Thema E-Bike.

Keine Frage, die Debatte um das E-Mountainbike ist weit entfernt vom Mord und Totschlag mit dem sich Hamlet, der fiktive Urheber dieses abgewandelten Zitats herumschlagen musste.

Nichtsdestotrotz erfahren auch wir immer wieder sehr kontroverse Standpunkte zum Biken mit E-Unterstützung … selbst innerhalb unseres Teams.

Mit einem Moment Abstand kommen wir dabei meist zum selben Schluss: Der erste Eindruck muss nicht der richtige sein. Das eine richtig gibt es gar nicht. Und wenn jeder seinen Teil beiträgt und sich weniger wichtig nimmt, reicht der Platz für alle.
 
Wir haben in den vergangenen fünf Jahren die unterschiedlichsten Begründungen für den Einstieg in die Welt der E-Bikes gehört. Und alle haben Ihre Berechtigung. Wer einmal auf einem TURBO LEVO eine Tour gefahren ist, wird es schwer haben, nicht Gefallen daran zu finden. Die einen tauschen Bergauf-Plackerei gegen mehr Abfahrtsgaudi, die anderen können trotz gesundheitlicher Einschränkungen oder trainingsfeindlichen 24/7-Jobs, am Wochenende noch mit den Freunden auf die Ausfahrt. Die wenigsten nutzen das E-Bike dazu, einen ungesunden Lebenswandel nicht ändern zu müssen und trotzdem biken gehen zu können. Denn, wenn Du einmal ein modernes E-MTB wie das LEVO gefahren bist, weisst Du, dass es sich um eine echtes Sportgerät handelt. Ein Bike, das Dich für Deine Anstrengungen belohnt, indem es eine gut kalkulierte Schippe Drehmoment und Leistung obendrauf legt.
Und sei ehrlich. Wenn Du auf dem Sofa liegst und weisst, in Deiner Garage steht ein LEVO, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du Deinen inneren Schweinehund überwindest und noch eine Feierabendrunde zur Wirtsalm drehst, deutlich gestiegen. Gleiches gilt für den Pendler. Morgens das Auto stehen zu lassen, fällt uns allen leichter, wenn die Alternative VADO oder LEVO heisst.
Unser Sepp hat unlängst eine Ausfahrt auf einem brandneuen Specialized CREO SL machen dürfen. Sonst eher nach dem Motto “Sieg oder Sanka” auf seinen ultraleichten SW Tarmac und SW Epic unterwegs, stand ihm das Grinsen noch lange danach im Gesicht. Wenn wir ohnehin schon bei Zitaten waren, hier eines vom Sepp: “Auf dem Ding kannst Du Dich fei komplett kaputtfahren. Endsgeil.”
 
Haben wir anfänglich die Claims “Power to ride more trails” oder “It’s you, only faster”, als Marketingsprech abgetan, so pflichten wir diesen Aussagen heute 100%ig bei.
 
Hören wir also auf, mit dem Finger aufeinander zu zeigen und uns selbst zu wichtig zu nehmen und lasst uns gemeinsam da draußen Spass haben. Ganz gleich ob mit oder ohne E, ob zu Fuß oder zu Pferd.
 
Und wenn Du mutig genug bist, selbst mal über den Tellerrand zu blicken, unsere Specialized TURBO LEVO Testbikes stehen Dir für €50,- bzw. €80,- am Tag bzw. am Wochenende zur Verfügung. Aber obacht, das ist wie 911er fahren. Nachher musst Du unbedingt so ein Ding haben.
Na ja, immerhin hast Du dann ja schon mal die Leihgebühr als Anzahlung, die schreiben wir Dir beim Kauf nämlich gut. Dufte von uns, gell. 
 
X