Santa Cruz

2019 Santa Cruz Bicycles VIP Dealer Event - RADsyndikat Rosenheim

Santa Cruz Dealer Event: "no travel to low travel". Piombino, Tuscany

Santa Cruz Bicycles. Kennst Du, eh klar. Vermutlich assoziierst Du mit diesem Begriff unter anderem auch ganz viel Federweg und mächtige Fahrwerke. Das Santa Cruz auch anders kann, haben wir in der Toskana erleben dürfen.

Topic der Veranstaltung: “no travel to low travel”. Für unseren Sepp also zu wenig und unseren Flo immer noch zu viel Federweg. Ah, und unserem Fabi fehlte die E-Unterstützung. Also haben wir den Basti geschickt, der fühlt sich zwischen Schotterpiste und Flow-Trail am wohlsten.
 
Eines vorneweg, Sebastians Wunschzettel für’s Christkind hat dieser Ausflug nachhaltig durcheinander gewirbelt. Wer die Region um Piombino und die Insel Elba kennt, der weiß, dass die Untergründe vielfältig und die Eindrücke atemberaubend sind. Das Team von Tuscany Bike um Gugliemo und Matteo kennt jeden noch so kleinen Pfad, egal ob naturbelassen oder selber gebaut. Von verblockt bis super flowig, vom Gipfel bis ans Meer, die Jungs haben dort ein Paradies für Trail-Biker erschaffen.
Perfekt für eine Mordsgaudi mit dem brandneuen Santa Cruz Tallboy 4 mit 130/120mm, dem Trail-Hardtail Santa Cruz Chameleon mit 130mm und jeder Menge lustigen Händlerkollegen aus ganz Europa.
 
Das Santa Cruz Tallboy 4 wird nicht umsonst das XC Bike für Downhiller genannt. Der flache Lenkwinkel, der neue Lower-Link VPP Hinterbau und eine wirklich beeindruckende RockShox Pike Select+ haben selbst unserem fahrtechnisch, sagen wir, überschaubar begabten Sebastian zu richtig Speed verholfen. Unserer Meinung nach das perfekte Bike für die allermeisten Full-Suspension-Anwender da draußen.
 
 
Das Trail-Hardtails in jede gut sortierte Garage eines Bike-Addicts gehören, hat das Santa Cruz Chameleon bewiesen. Perfektes N+1. Diese Rakete geht sensationell vorwärts, rauf wie runter. Das geringe Gewicht im Vergleich zum Fully führen zu einem spielerischen Handling und wenn dieses Bike an seine Grenzen kommt, dann sind entweder die Reifen schuld, oder Du bist am Ende Deiner individuellen Skills angekommen. Und sind wir mal ehrlich, ein Hardtail mit dicken Puschen schaut einfach nur scharf aus. 
 
 
Der Gravel-Ausflug nach Elba führte dann mangels vorhandener Santa Cruz Stigmatas in passender Größe zu einem Ritt auf dem neuen Cervelo Aspero. Dieses Bike gilt als Bruder im Geiste des Stigmatas, also vielseitig mit Hang zur Geschwindigkeit. Das Sebastian dazu nicht wirklich etwas sagen kann, liegt hauptsächlich an den montieren 650b-Laufrädern. Die mögen sicher Ihre Berechtigung haben, auf einem schnellen Gravel-Bike haben diese unserer Ansicht nach nicht viel verloren. Das der Ausflug ein Tag für’s persönliche Highlight-Album wurde, lag hauptsächlich ab den Mitstreitern, der wunderschönen Insel und den sensationellen Wegen.
 
Da wäre dann jetzt noch die Sache mit dem Wunschzettel. Das alle drei Bikes drauf zu finden sind, steht wohl ausser Frage, nur die Reihenfolge gilt es noch zu klären. Wir halten Euch da auf dem Laufenden.
 
Ein ganz dickes Dankeschön geht an das Team von Santa Cruz Bicycles. Was die Mannschaft um Elena, Gjovalin, Sebastian und André da auf die Beine gestellt hat, war großartig. Drei Tage voll fetter Bikes, phantastischer Trails, großartiger Menschen und dem ein oder anderen Dosenbier.
 
… wir kommen wieder, keine Frage.
 
Du möchtest mehr wissen über die Modelle von Santa Cruz oder brauchst Hilfe bei Deinem Wunschzettel? Dann wende Dich vertrauensvoll an unsere MTB Experten.
 
photo credits: Max Schumann, Enrico Andrini, Mike Thomas
X