#Enduro

Das neue Specialized ENDURO im RADsyndiakt Rosenheim - legaler Speed auf 29"

Specialized Enduro und die EWS - back in business

Enduro World Series ohne Specialized. Das ist in etwa so als würde Mercedes-Benz die Silberpfeile daheim lassen oder die Bayern keine Champions League mehr spielen. Geht gar nicht! Ging, gar nicht. Denn die Boliden aus Morgan Hill sind zurück.

Unter der Leitung von Mathieu Durand, selbst erfahrener EWS-Pilot, haben sich ein bunter Trupp versammelt um gemeinsam, sich und dem Specialized ENDURO wieder Plätze auf dem Podium zu sichern. Charles Murray (NZ), Kevin Miquel (FR), Francescu-Maria Camoin (FR) und die Lady im Team, Sofia Wiedenroth (GER), bringen unterschiedlichste Erfahrungen und backgrounds in das Projekt ein. Vom erfahrenen EWS-Racer, über die XC-Mountainbikerin bis zum ehemaligen Skifahrer ist alles dabei.

Als begeisterte Enduro-Anwender drücken wir im RADsyndikat alle freien Daumen und freuen uns auf eine spannende Saison.

X