Spezls.Daily.Goods

Vom Ursprungspass zum Trainsjoch-Trail

Uphill: 630hm | Schwierigkeit: S2-S3 | Dauer: 2h 34min

 

Tour Motivation:

Diese Runde benötigt mit ihren knapp 700 Hm Auffahrt nicht viel Zeit. Die so gesparte Zeit eignet sich hervorragend für eine Foto-Session oder einfach um das tolle Panorama zu genießen. Für die bergauf motivierten Biker unter euch, bietet auch der Uphill zwei echte Wadlbeißer-Challenges. 

 

_______________

 

Uphill:

Ab dem Parkplatz Mariandlalm verläuft der Uphill mit durchgehend humaner Steigung über knapp 400 Hm auf einem geschotterten Forstweg am Südhang des hinteren Sonnbergs entlang. Kurz vor der Trainsalm ist ein echter Wadlbeißer über eine Wiese zu bewältigen, den man bei nassen Verhältnissen besser schiebt. Ab der Trainsalm folgen weitere 200 Hm die zum Großteil bis zum Sattel unter dem Trainsjoch geschoben werden müssen. Deine Gipfelspezl empfehlen dir, die letzten Höhenmeter zum Gipfel ohne Rad zurückzulegen.

 

_______________

 

Downhill:

Der klassische Singletrail verläuft flowig mit maximal S2 auf geschottertem Untergrund bis zur Mariandlalm. Dabei sind diverse spannende Schlüsselstellen mit Wurzeln zu meistern, die höchstens mit S3 zu bewerten sind. Der Weg befindet sich größtenteils innerhalb eines Weidegebiets, weswegen hier auf das Weidevieh und die Zaunüberquerungen Acht zu geben ist. Von der Mariandlalm schlängelt sich der geschotterte Singletrail über eine hügelige Almwiese ca. 150 Hm talwärts und mündet in einer ausgebauten Forststraße. Dieser folgt ihr wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

_______________

 

Karte:

 

_______________

 

Deine Spezl empfehlen:

  • Auf der Abfahrt lockt die meist gut besuchte Mariandlalm mit neu ausgebauter Terasse zur Einkehr.
  • Der Berg und seine Wanderwege sind im Umkreis bekannt und gerade an den Wochenenden ist hier mit hohem Wanderer-Aufkommen zu rechnen. Daher solltet ihr hier möglichst nur unter der Woche oder antizyklisch biken. 
  • Bitte nehmt Rücksicht auf andere Trailbenutzer und fahrt in deren Nähe langsam, wartet oder steigt sogar ab. Grüßen ist für eure Gipfelspezl selbstverständlich.

 

_______________

 

Nützliche Links:

 

Die Beachtung der DIMB-Trailrules sollte für alle Biker selbstverständlich sein!

X