Close
Type at least 1 character to search
Back to top
FOX Union Shoe Test-Event

Fox Union Shoe Test-Event meets RADsyndikat Enduro Shopride

Üblen Gerüchen eine Ende setzen, kann man auf viele Arten. Keine aber ist so kurzweilig, spaßig und feuchtfröhlich wie ein Fox Union Shoe Test-Event auf dem Trail.

Gemeinsam mit Claudius von Fox Head Racing und seiner Testflotte an Fox Union Schuhen hast Du die Möglichkeit Dein potentielles, neues paar Fußraketen zu erfahren und die alten, und damit die üblen Gerüche, endlich zu entsorgen.

Du möchtest nur gucken, aber nicht anfassen? Auch kein Problem. Pack trotzdem Dein Rad ein und dreh mit uns Runden über die Trails vom GRV Aschau am Haindorfer Berg. Philipp vom GRV Aschau, unser Fred aus dem RADsyndikat und Claudius guiden auf Dauerschleife.

Zwischendrin gibt’s was zu snacken und zu trinken und es wird ends-gscheit dahergeredet, ob Boa oder doch Schnürsenkel der letzte Schrei sind.

Was

Schuhe testen und Trails shredden. Gemeinsam mit netten Leuten.

Die Trails am Haindorfer Berg sind anspruchsvoll, aber gut machbar. Bei uns steht die gemeinsame Gaudi im Vordergrund, wer mal absteigt und schiebt, weil’s ihm zu steil ist, trifft auf vollstes Verständnis. Wer absteigt, wieder raufschiebt um die Stelle gleich nochmal zu fahren, ebenfalls.

Die Uphills sind stellenweise knackig, aber kurz. Der Trail-Anteil bergab dafür nahezu 100%.

Wann

Freitag, 10. Mai 2024 von 16:00 bis es dunkel wird

Wo

Treffpunkt mit den Bikes ist am Wanderparkplatz Kohlstatt

ACHTUNG, dort gibt es wegen Bauarbeiten keine Parkplätze. Dein Auto lässt Du am besten am neuen Parkplatz am Natur Freischwimmbad in der Bernauer Strasse in Aschau.

Wie

Mitbringen musst Du nur, was Du auch auf eine normale, kurze Bike-Tour mitnehmen würdest: Dich, wetterabhängige Klamotten, Dein Bike.

Empfehlenswert sind, wie immer bei Trail-Touren, Knieschoner.

Getränke, Snacks, Werkzeug und gute Laune haben wir dabei.

Die Schuhe die Du ausprobieren möchtest, gibt’s in ausreichender Anzahl und Auswahl am Fox Van.

Anmelden ist nicht notwendig, wir fahren auf jeden Fall und wenn keiner von Euch kommt, ziehen wir halt gleich mehrere Schuhe auf einmal an und trinken die Kühlbox selber leer.

Du solltest mit den Grundzügen der Fahrtechnik auf Trails vertraut sein und idealerweise ein Fully-Suspension-MTB Dein eigen nennen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, die RADsyndikat GmbH und der Geländerad-Verein Aschau übernehmen keinerlei Haftung.

Jeder Teilnehmer sollte ausreichend unfall- und haftpflichtversichert sein. Es besteht Helmpflicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner