Close
Type at least 1 character to search
Back to top
Das cervélo Caledonia im RADsyndikat Rosenheim

Willkommen im RADsyndikat, Cervélo.

Wir stehen auf echt. Wir fahren Rennräder von einem Italiener der bis heute in Italien produzieren lässt, obwohl es in Asien wirtschaftlicher wäre. Wir trinken Kaffee von einer Rösterei, die Anfragen großer Supermarkt-Ketten ablehnt, um weiter Ihren Prinzipien treu bleiben zu können. Und wir überzeugen Euch Tag für Tag, viel Geld in Bikes von einem Hersteller zu investieren, der sich konsequent vom Einstiegssegment fernhält, weil er lieber mit Qualität und Innovation punktet, als mit günstigen Preisen.

Unser nächstes echt setzt seit 1995 konsequent darauf, Dich als Rider schneller zu machen:

Willkommen im RADsyndikat, Cervélo.

“Wir entschuldigen uns im Vorfeld, wenn unsere Werbeanzeigen aussehen, als hätte sie ein Ingenieur entworfen. Aber wir gehen davon aus, dass Du lieber eine Anzeige liest, die ein Ingenieur geschrieben hat, als ein Rad zu fahren, dass eine Marketing Abteilung entwickelt hat.”

Überlasst man heute auch bei Cervélo das Marketing den Profis, so hat sich am Fokus nichts geändert: make riders faster. Und das mit einem Ingenieurteam, welches nicht nur hohes Ansehen beim Wettbewerb geniesst, sondern auch zahlenmäßig deutlich über dem Branchenschnitt liegt.

Beginnend mit dem Cervélo Baracchi in 1995 ergänzt Cervélo bis heute die jeweiligen Kategorien um das schnelle oder schnellste Bike. Egal ob mit dem Cervélo Aspero auf Schotter, dem Cervélo Caledonia auf der langen Ausfahrt oder dem Cervélo R5 am Alpenpass. Es mag komfortablere, es mag buntere und es mag günstigere Bikes geben. Schnellere sicher nicht.

Hier im RADsyndikat schwelt schon seit Längerem der Wunsch, Cervélo in unser Portfolio aufzunehmen. Uns begeistert die Herangehensweise ebenso wie die Historie der Marke. Wir haben bereits 2019 eigene Fahreindrücke sammeln dürfen und führen mit Santa Cruz ein Schwesterunternehmen aus dem PON Bikes Konzern im RADsyndikat.

Mit der Saison 2022 ist für uns nun der richtige Zeitpunkt gekommen, das Vorhaben in die Tat umzusetzen und uns einen Wunsch zu erfüllen. Wir haben mit Marco Marsili unseren Stamm an Experten für ROAD verstärkt, Cervélo hat seinen Teil dazu beigetragen und in herausfordernden Zeiten für Verfügbarkeiten gesorgt und der Umzug unserer Turbo Active Abteilung schafft Platz im Shop, um die Bikes angemessen zu präsentieren.

“You can’t fake fast”. Ab sofort auch bei uns.

Du möchtest mehr erfahren über R5, Caledonia, Aspero & Co.? Dann erreichst Du unseren Marco unter 0049 8031 9085380 oder via email.

text: Sebastian Schaeffer | photos: cervélo, USA