#flo

Oh Captain, my captain - Flo Bissinger auf dem Weg zur nächsten Etappe

Eines vorneweg, unser Flo ist weder gestorben wie Abraham Lincoln, noch ist er einer Intrige zum Opfer gefallen, wie einst Robin Williams an der Welton Academy.

Wie viele von Euch bereits wissen, hat sich Florian Bissinger auf den Weg zu einer neuen Etappe in seinem Leben nach dem Radsport gemacht und das RADsyndikat zum 15. März verlassen. Auch wenn uns dieser Schritt nicht unerwartet getroffen hat, so bedauern wir seine Entscheidung sehr, hat er doch in den vergangenen 2 Jahren einen bleibenden Eindruck im RADsyndikat hinterlassen.
 
Wir haben im Alltag wie auf den zahlreichen Ausfahrten und Reisen, mindestens eben soviel von Florian gelernt, wie wir ihm haben beibringen können. Als Athlet, der von Jugendtagen an alles für seinen Traum vom Profi-Radsport gegeben hat, ist sein tiefgreifendes Wissen über Technik, Training, Ergonomie oder den Radsport im Allgemeinen, eine Bereicherung für das RADsyndikat gewesen. Seine Eigenschaft, einen Schritt mehr zu machen um an ein Ziel zu kommen, haben sich für viele von Euch im persönlichen Kontakt ebenso bemerkbar gemacht, wie für uns als Team. Und wenn unser “Road Captain” dann schliesslich all seine Mannen in schöner Ordnung, sich einen Überblick über die Situation verschafft und die noch vor ihm liegenden Aufgaben sortiert hatte, dann ist aus diesem stets fokussierten Profi ein Freund geworden, mit dem man ganz herzhaft hat lachen können.
 
Wir wünschen unserem Flo alles Gute bei seiner neuen Aufgabe als Mitglied des Trainingslabors von waytowin in Taufkirchen.
 
Und auch wenn der berufliche Alltag sicher seine ganz eigenen Pläne hat, so sind wir dennoch zuversichtlich, Florian auch in Zukunft bei uns begrüßen zu dürfen. Sei es bei einer gemeinsamen Ausfahrt, in seiner Funktion als Basso Bikes Ambassador oder als Road Captain im Rahmen unseres alljährlichen Trainingslagers in Girona.
 
Wir stellen uns in der Zwischenzeit schon mal auf die Tische und blättern durch die vielen Photos von gemeinsamen Erlebnissen.
 
Breathe.Feel.Be.
 
text: Sebastian / photo credits: Max Marquardt & Sportograf
X