Close
Type at least 1 character to search
Back to top
Cervélo R5 - Alex' Custom-Built

Cervélo R5 – Alex` Custom-Built

Es soll Hunde geben, die sehen ihrem Herrchen ähnlich. Es gibt ein Bier, das schmeckt wie das Land aus dem es kommt. Und es gibt Fahrräder, die drücken die Persönlichkeit Ihres Eigentümers aus.

Wir im RADsyndikat haben wieder das Vergnügen gehabt, ein solches Rad gemeinsam mit seinem neuen Eigentümer auf die Räder zu stellen und sind stolz auf das Ergebnis.

Cervelo R5 - Alex' Custom-Built
Cervelo R5 - Alex' Custom-Built

Hört viel, weiss viel, redet wenig. Und wenn, dann niemals laut, aber immer überzeugend. Hätte ich nach wenigen Tagen gemeinsamen Radfahrens in Girona raten müssen, ich hätte Alex den Job des Concierge eines Genfer Grand Hotels unterstellt. Oder als modernen Tom Hagen aus dem Paten vermutet. 

Tatsächlich ist er seit über 20 Jahren Croupier und verbringt seine Freizeit bevorzugt und kilometerreich auf den Passstrassen rund um Bregenz. Deshalb standen bei der Wahl seines neuen Bikes ganz klar Gewicht & Klettereigenschaften an vorderster Stelle. Das neue Specialized Aethos und das Cervélo R5 lieferten sich ein sprichwörtliches Kopf-an-Kopf-Rennen um Alex‘ Gunst. Mittels excel-sheet wurden penibelst Gewichte notiert und ermittelt. Die Geometrieangaben der Hersteller wurden am Bike auf deren Richtigkeit überprüft. Und das Für und Wider der verschiedenen Herangehensweisen wurde zwischen Alex und Sepp in unzähligen Telefonaten, emails und whatsapp diskutiert. Zünglein an der Waage war schlußendlich die Sitzhöhe, sprich die langen Beine von Alex, welche die Entscheidung zugunsten des Cervélo R5 gaben.

Ausgehend von einem Cervélo R5 Frame-Set in klassischem Five Black wurden dann keine Kompromisse in Sachen Ausstattung gemacht:

  • Darimo Sattelstütze & Lenker

  • Dura Ace DI2 12-fach Gruppe

  • SRM PM9 Powermeter mit Carbon TI – Kettenblättern

  • 700×26 Turbo Cotton Limited & Tubolito Schläuchen

  • Roval Alpinist CLX Laufräder mit tune prince & princess Skyline Naben

  • CeramicSpeed Tretlager und OverSizePulleyWheel

Die Waage blieb in fahrfertigem Trim bei 6,3kg stehen, was leicht über dem errechneten Gewicht des Specialized Aethos liegt, aber nicht nur bei der verwendeten Rahmengröße 58 einen hervorragenden Wert darstellt.

Apropos Darstellung, wir haben die Gelegenheit genutzt und das Bike in der der Zeit bis zur Auslieferung auf einem Podest im Shop präsentiert. Dabei ist uns letztendlich die eingangs erwähnte Ähnlichkeit zum zukünftigen Anwender ins Auge gefallen. Die sorgfältig ausgewählten Details. Das Wissen, jederzeit schnell sein zu können, wenn man es möchte. Und die Lackierung in Five Black. Diese mag vordergründig ein mattes Schwarz sein, je länger man dieses Bike aber betrachtet, umso mehr verfestigt sich der Eindruck, dass mattschwarz nicht gleich mattschwarz ist. Dieser Rahmen wirkt edel und zeigt ein rundum perfektes Finish. Und er trägt mit Stolz die glänzend weissen Lettern seines Herstellers zur Schau, um damit aus der Masse der Bikes herauszutreten, ohne dabei laut und aufdringlich zu sein.

Cervelo R5 - Alex' Custom-Built
Cervelo R5 - Alex' Custom-Built

Wir wünschen Alex viel Vergnügen mit seinem neuen Cervélo R5 und freuen uns darauf, ihn bei der ein oder anderen Ausfahrt oder dem Trainingslager 2023 begrüßen zu dürfen.

Solltest Du Dir den Wunsch nach DEINEM ganz persönlichen Rennrad, Mountainbike oder Gravelbike erfüllen wollen, so freut sich unser Team darauf Deine Geschichte zu hören um dann mit Dir excel-sheets anzulegen, das Maßband zu bemühen und durch den Dschungel an heißen Komponenten zu streifen. Ob bei einem kalten Flötzinger, einer Tasse Merchant & Friends oder beidem überlassen wir Dir.

Breathe.Feel.Be.

Photos: Alex Sturm | Text: Sebastian Schaeffer